Press Enter

PROJECT TITLE

    Press Enter

    NOTIFICATIONS

    receipt
    Software Engineer (m/w/d) Machine Learning / Deep Learning (Bachelor/FH) (AS-2 at Bundesnachrichtendienst (Gauting, Deutschland)
    Bundesnachrichtendienst Employer
    Gauting, Deutschland
    Job Type
    Job Location
    Full Time
    Gauting, Deutschland

    Job Description:

    Software Engineer (m/w/d) – Machine Learning / Deep Learning (Bachelor/FH) (AS-2019-089)





    Bewerbungsfrist


    27. September 2019




    Arbeitszeit


    Vollzeit




    Laufbahn


    gehobener Dienst




    Arbeitsort


    Gauting  (PLZ 821)




    Kennzahl


    AS-2019-089





    Anforderungsprofil




    • Abgeschlossenes Bachelor- bzw. Fachhochschulstudium der Informatik, der Elektro- / Informationstechnik oder vergleichbar

    • IT-Fachkenntnisse aus folgenden Bereichen:

      • Gute Kenntnisse in mindestens einer objektorientierten höheren Programmiersprache (z.B. Java, C++, ...) sowie Kenntnisse in Python

      • Grundlegende Kenntnisse in Machine-Learning- bzw. Mustererkennungsverfahren oder der Informationsextraktion gesprochener Sprache sind wünschenswert

      • Sicherer Umgang mit gängigen Betriebssystemen, insbesondere Linux

      • Kenntnisse im Umgang mit relationalen und nichtrelationalen Datenbanken

      • Erste Erfahrungen im Umgang mit agilen Softwareentwicklungsprozessen (z.B. SCRUM und Tools wie JIRA)

      • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

      • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland



    • Deutsche Staatsangehörigkeit



    Arbeitgeber-Leistungen



    In unserem Entwicklungsteam erwarten Sie anspruchsvolle sowie abwechslungsreiche Aufgaben, die Ihre Kreativität und fachliche Kompetenz als Software Engineer tagtäglich herausfordern. Sie sind Teil eines agil arbeitenden Teams aus erfahrenen Entwicklern, um Systeme für den BND zu entwickeln oder effizienter zu gestalten.


    In unterschiedlichen Projekten wird die ganze Bandbreite Ihrer Fähigkeiten gebraucht, um Prototypen und Systemen mit neuen Features und Workflows zu entwickeln und zu realisieren. Dabei sollen auch neue disruptive Technologien, wie Machine Learning und Deep Learning, nicht außen vor sein.


    Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 10 in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich hierzu kann eine tarifliche Sonderzulage in Höhe von bis zu 1.000 € monatlich gewährt werden.


    Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.


    Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.


    Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des Bundesnachrichtendienstes eine behördenspezifische Zulage.



    Tätigkeitsprofil




    • Erarbeitung von systemtechnischen Lösungen für den Einsatz von Machine Learning- und Deep Learning-Verfahren sowie die Evaluierung und Weiterentwicklung von Machine Learning und Deep Learning Algorithmen zum Clustern und Klassifizieren größerer unstrukturierter und teilstrukturierter Datenmengen

    • Bedarfsanalyse und Beratung hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten von softwarebasierten Analyse-, Konvertierungs- und Suchverfahren wie Design und Implementierung verteilter Services für KI/ML/DL Anwendungen

    • Entwicklung und Realisierung von Prototypen und Systeme mit neuen Features und Workflows

    • Erarbeitung und Inbetriebnahme von systemtechnischen Lösungen - teils auf der Basis von OpenSource- oder kommerzieller-Software



    Bewerbungsverfahren



    Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter folgendem Link.


    Besondere Hinweise


    Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.


    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.


    Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe der Unterlagen an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.


    Datenschutz


    Bitte beachten Sie auch unseren Hinweis zum Datenschutz.

    Skills required:

    Benefits:

    Certificate
    Flexible Hours
    Letter of Recommendation
    Note : This project is an external project, and it was posted on the platform by the Gradbee Team. We curate all the internships available across the internet by visiting company websites, and social networks like Facebook, LinkedIn, WhatsApp, Twitter etc. If you are the owner of this internship / project and need to get it removed, kindly mail us at [email protected]