Press Enter

PROJECT TITLE

    Press Enter

    NOTIFICATIONS

    receipt
    IT-Sicherheitsbeauftragte/r und IT-Management (m/w/d) at Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Neustrelitz, Deutschland)
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Employer
    Neustrelitz, Deutschland
    Job Type
    Job Location
    Full Time
    Neustrelitz, Deutschland

    Job Description:

    Willkommen beim DLR.


    Unser Institut für Solar-Terrestrische Physik in Neustrelitz sucht eine oder einen Informatiker/in für die IT-Sicherheit und das IT-Management.


    Ihre Mission:


    Das neue Institut für Solar-Terrestrische Physik beschäftigt sich in grundlagenorientierter Forschung mit Auswirkungen des erdnahen Weltraumwetters. Es erhebt dabei den Anspruch, wesentliche Beiträge zur Erforschung des gesamten Komplexes Sonne-Erde zu leisten, ein tieferes Verständnis der beteiligten Prozesse zu erlangen und signifikant zur Erhöhung der Resilienz kritischer Infrastrukturen unserer Gesellschaft beizutragen. Die Forschung konzentriert sich auf Kopplungsprozesse, Weltraumwetterbeobachtung und –einfluß.  Diese Forschungstätigkeiten ergänzen etablierte Forschungsgebiete an anderen DLR-Instituten und erweitern die Kernkompetenzen des DLR.


    Das Institut steht aufgrund seiner Neugründung großen Herausforderungen gegenüber, insbesondere beim zukunftssicheren und nachhaltigen Aufbau seiner IT-Infrastruktur und der Demonstration zukunftsweisender Dienste in verschiedenen Anwendungsbereichen. Softwareentwicklung stellt einen signifikanten Kern dieser Arbeiten dar. Dazu wird das Institut neben dem allgemeinen DLR-Betriebsnetz gemeinsam mit den anderen wissenschaftlichen Einrichtungen am Standort eine eigene besondere Forschungsinfrastruktur betreiben. Diese Forschungsinfrastruktur ist einem permanenten Wandel der wissenschaftlichen Anforderungen unterzogen.


    Sie sind für die Überführung von den angepassten IT-Services zuständig und schaffen damit eine Basis für die Durchführung wissenschaftlicher Experimente sowie der Entwicklung präoperationeller Services. Weiterhin sind Sie als IT- Netzwerk- und IT-Sicherheitsspezialist/in verantwortlich für konzeptionelle und planerische Aufgaben im Bereich der IT-Infrastruktur des Instituts mit dem Schwerpunkt LAN / Firewall. Darüber hinaus werden Sie maßgeblich an der Konzeption, Planung und Durchführung eines einheitlichen IT-Konzepts des Standortes Neustrelitz beteiligt sein.


    Ihre Aufgaben umfassen:



    • Konzeption und Projektleitung von IT-Sicherheits-Projekten im Institut für die Umsetzung der genehmigten Projekte sowie die Steuerung und Koordination der beteiligten Produkthersteller und IT-Dienstleister

    • Analyse der Anforderungen der Nutzer und deren Bewertung auf Realisierbarkeit im Anwendungskontext in Bezug auf die Einhaltung der IT-Sicherheitsregularien des DLR

    • laufende Ermittlung und Überprüfung der Rahmenbedingungen für die Informationssicherheitsorganisation des Instituts

    • Mitarbeit an Konzeption, Planung und Umsetzung des IT-Konzepts am Standort Neustrelitz

    • IT-Managerment des Instituts

    • Wahrnehmung der Aufgabenbereiche "Service Transition" und "Continual Service Improvement"

    • Erstellung und operative Umsetzung von IT-Konzepten und Maßnahmenplänen

    • Vorbereitung von Entscheidungen zum Outsourcing von Leistungen, Spezifikation der Leistungen, Einholung und Bewertung von Angeboten, Erstellung einer Entscheidungsempfehlung

    • Beratung der Fachabteilungen bei der Umsetzung von Projekten mit speziellen Anforderungen an die IT-Infrastruktur und Mitwirkung bei der Entscheidung über die Durchführung von Projekten mit hoher IT-Relevanz

    • Gewährleistung eines angemessenen Change- und Projektmanagements in Bezug auf die IT-Services im Institut

    • Vertretung des Instituts in den DLR IT-Gremien

    • fachliche Anleitung des IT-Administration

    • Beratung und Unterstützung aller Mitarbeiter in IT-Fragen


    Ihre Qualifikation:



    • abgeschlossener Hochschulabschluss (FH-Diplom / Bachelor) in Informatik, vorzugsweise der Fachrichtung IT-Sicherheit, oder ein für die Tätigkeit relevanter, IT-technisch ausgerichteter Studiengang

    • langjährige Berufserfahrung im technisch-wissenschaftlichen Umfeld und auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik (IT)

    • tiefgehendes Fachwissen im Bereich Netzwerkprotokolle (OSI L1-5, DNS, DHCP,  Failover, Clustering, Redundanzen), Netzwerkkomponenten, Firewall, Netzwerkinfrastruktur-Systeme (Proxy-Systeme, Antiviren-Scanner)

    • Fachwissen im Bereich IT-Sicherheit in Datennetzwerken

    • eigenständig geprägtes Handeln

    • sehr gute Präsentationsfähigkeit für die Durchführung von Vorträgen/Schulungen

    • charakteristische Integrität

    • hohe Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit

    • sehr gute Englischkenntnisse

    • gute Kenntnisse der wissenschaftlichen Arbeitsgebiete und der Organisationsstruktur des DLR wünschenswert


    Ihr Start:


    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

    Benefits:

    Certificate
    Flexible Hours
    Letter of Recommendation
    Note : This project is an external project, and it was posted on the platform by the Gradbee Team. We curate all the internships available across the internet by visiting company websites, and social networks like Facebook, LinkedIn, WhatsApp, Twitter etc. If you are the owner of this internship / project and need to get it removed, kindly mail us at [email protected]