Press Enter

PROJECT TITLE

    Press Enter

    NOTIFICATIONS

    receipt
    Developer Digital Twin - Digitalisierung in Verbundprozesstechnologien (m/w/d) at Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Stade, Deutschland)
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Employer
    Stade, Deutschland
    Job Type
    Job Location
    Full Time
    Stade, Deutschland

    Job Description:

    In unserer Abteilung Verbundprozesstechnologien (VPT) des Institutes für Faserverbundleichtbau und Adaptronik werden fortschrittliche und automatisierte Fertigungstechnologien für künftige Faserverbundstrukturen entwickelt. Das Ziel der Abteilung VPT besteht in der Entwicklung von Methoden und Technologien, die den stetig wachsenden Anforderungen in Bezug auf Kosten, Zeit und Qualität gerecht werden. Ein Schwerpunkt hierbei ist Entwicklung virtueller Produktionsumgebungen, die ein effizientes Prozessdesign sowie eine Steuerung der realen Fertigungsabläufe basierend auf virtuellen Anlagenzwillingen ermöglichen. Die Kopplung von online erfassten Prozess- und Qualitätsdaten mit Prozesssimulationen sowie die automatisierte Lösungsfindung in Störfällen während des Fertigungsprozesses sind weitere Forschungsziele. Neben der Luft- und Raumfahrt zielen die zu entwickelnden Verfahren auch auf Anwendungen in der Automobilindustrie und in Windkraftanlagen produzierenden Unternehmen ab. Für die genannten Forschungsaktivitäten ist die Abteilung VPT unter anderem mit folgenden innovativen Forschungsanlagen ausgestattet:



    • CNC basierte Multi-Head-Ablege-Einrichtung für Automated Fiber Placement (AFP) und Automated Tapelaying (ATL)

    • Forschungsautoklav BALU (größter Forschungsautoklav weltweit)

    • vollautomatisierte textile Preforming und Resin Transfer Moulding (RTM) Prozesskette.


    Die/der Stelleninhaber/in soll insbesondere wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik für den Einsatz mehrerer autarker Robotereinheiten in der selbstorganisierten Produktion übernehmen. Neben der Weiterentwicklung der im DLR Stade vorhandenen Technologie und Infrastruktur zur automatisierten Bauteilfertigung soll sie/er ebenfalls wissenschaftliche Fortschritte in der Simulation von Fertigungsprozessen durch die Erstellung digitaler/virtueller Bauteil- und Anlagenzwillinge erarbeiten.


    Mit dieser Stelle bieten wir der Bewerberin bzw. dem Bewerber die Möglichkeit der Promotion.


    Ihre Qualifikation:



    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang der technischen / angewandten Informatik, der Automatisierungstechnik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, des Maschinenbaus oder vergleichbar

    • Kenntnisse im Bereich der digitalen Produktion

    • Kenntnisse zu Anforderungen und Zielsetzungen an Digital/Virtual Twins auf Produktions- und Bauteillevel

    • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in höheren Programmiersprachen (z.B. C++, Matlab, Java),  aktueller Praktiken der Software-Entwicklung und Zusammenarbeit in Teams mithilfe von Versionsverwaltungssystemen

    • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil

    Benefits:

    Certificate
    Flexible Hours
    Letter of Recommendation
    Note : This project is an external project, and it was posted on the platform by the Gradbee Team. We curate all the internships available across the internet by visiting company websites, and social networks like Facebook, LinkedIn, WhatsApp, Twitter etc. If you are the owner of this internship / project and need to get it removed, kindly mail us at he[email protected]